Sie befinden sich hier : Reben Sibbus Startseite >Rebenveredlung >Sortenbeschreibungen >Deckrotweinsorten >Piroso >
Piroso

Herkunft:

Eine neue pilzfeste Neuzüchtung des Weinbauinstitutes in Freiburg

Kreuzung: Gm 6423-14 x Fr 054-64 r

Synonyme:

FR 364-80 r

Lageansprüche:

mittlere Lagen

Verbreitung:

Da noch sehr neu, wenig verbreitet.

Besonderheiten:

Diese Sorte kombiniert erstmals die Vorzüge einer pilzfesten Sorte mit der einer Deckrotweinsorte. Die tiefdunklen Weine eignen sich hervorragend zur Farbverbesserung bei Rotweinen. Bei gleicher Lage liegen die Mostgewichte über denen des Spätburgunders. Ertragsmäßig hat er eine Obergrenze von etwa 110 kg/ar.