Sie befinden sich hier : Reben Sibbus Startseite >Lohnunternehmen >Maschinelles Pflanzen >Pflanzanleitung >
Anleitung maschinelles Pflanzen

Bodenvorbereitung:

Der Boden sollte an der Oberfläche einen guten Anteil Feinerde besitzen, welche in den Spalt nachrieseln kann. In leichten Böden reicht dazu das Grubbern aus, in etwas schwereren Böden muss dazu gefräst werden.

Außerdem sollte das ganze Rebstück einmal mindestens 40 cm tief gelockert worden sein.

Um das exakte Pflanzen zu erleichtern, ist es von Vorteil, wenn die Oberfläche mit einem Grubber oder etwas ähnlichem eingeebnet wird.

Auszeilen:

Zum maschinellen pflanzen, benötigen wir oben und unten an der Zeile, jeweils einen Punkt. Dieser muss nicht unbedingt der Anfang oder das Ende markieren, er sollte lediglich auf der Zeile liegen, und wenn möglich im rechten Winkel geschlagen worden sein (siehe Zeichnung), so dass alle, oder möglichst viele dieser Zeilenmarkierungen auf einer Linie liegen. Diese Markierungen sollten jedoch maximal 10m von dem Ende der Zeile entfernt sein. Wenn das Stück zu sehr „aus dem Winkel läuft“ sollte ein zweiter Winkel angelegt werden.

Pflanzgutvorbereitung:

Die Wurzeln der zu pflanzenden Pfropfreben sollten auf etwa Handbreite und der Trieb auf etwa 1cm zurückgeschnitten werden.

Danach verwachst und mindestens 8 Stunden in frisches Wasser gestellt.

Wenn Sie die Pfropfreben nach dem Wässern zum Transport wieder in die Plastiksäcke legen, sollten sie sehr darauf achten, dass diese nicht der direkten Sonne ausgesetzt werden.

Nach dem Pflanzen:

Eventuell Bodenschluss durch Andrücken oder Einschlämmen herstellen.

Die Spur des Traktors sollte baldmöglichst aufgelockert werden.

Beim Setzen der Pfähle, sollten sie darauf achten, dass sie diese möglichst nicht in Fahrtrichtung des Traktors schlagen, da die Wurzeln hauptsächlich in Fahrtrichtung zeigen.

Wir hoffen dass Ihnen diese Informationen weiterhelfen, falls Sie noch weitere Fragen haben sollten, so rufen Sie uns doch einfach an.

Zum Ausdrucken können sie sich diese Anleitung auch als PDF Datei herunterladen.